Sie befinden sich hier:

Haselünne im Hasetal

Stadt Haselünne
Krummer Dreh 18/19
49740 Haselünne

Tel.: 05961- 509 320
Fax: 05961- 509 500
E-Mail: Touristinfo@remove-this.haseluenne.de
Internet: www.haseluenne.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr

Video 1 Minute: Die Kornbrennerstadt.

Haselünne ist die älteste Stadt im Emsland. 1272 erhielt sie die Stadtrechte. Ihr Name bezieht sich auf die Hase, die hier auf einer Strecke von etwa 20 km durchfließt. Gästen präsentiert sich der traditionsreiche Herbergsort in schöner waldreicher Umgebung mit einem ca. 20 ha großen See und einem ursprünglich gewachsenem Wachholderhain. Die gotische Hallenkirche vom 14./15. Jahrhundert, der Westerholtscher Burgmannshof aus dem 14. Jahrhundert, alte Patrizierhäuser, die Heimathäuser (Fachwerkgebäude im Heimatmuseum), das Brennereimuseum im ehemaligen Burgmannshof "Bentinck-Hof" und die Kapelle in Bückelte sind sehenswert. In der Rosche-Korn-Akademie werden Sie in die Geheimnisse Haselünnes ältester Kornbrennerei eingeweiht.

Sehenswürdigkeiten/Besonderheiten:

  • Frei- und Hallenbad
  • Tennishalle
  • Kutschfahrten
  • Rad-, Reit- und Wandermöglichkeiten
  • Rudern, Segeln, Windsurfing, Kanu
  • Angeln
  • Eierpicken (Ostermontagbrauch)
  • Maikirmes
  • Tanz und Gesang um das Pfingstkrönchen
  • Herbstkirmes mit Viehmarkt