Sie befinden sich hier:

Sternfahrten ab/bis Quakenbrück

Radurlaub in der Radstadt des Nordens

Ihre Tour

Hier gewinnen Sie einen groben Überblick der Tour:

1. Tag

ca. 20 km

Kurze Radtour zum Gut Vehr. Nach einer zünftigen Brotzeit im gutszugehörigen
Speichercafé haben Sie die Möglichkeit die 18-Loch-Swingolf-Anlage zu testen.

2. Tag

ca. 45 km

Die „Giebelroute“ führt Sie quer durch das Kerngebiet des Artlandes mit seinen prächtigen Hofanlagen und ortstypischen Fachwerkgiebeln. Mächtige Eichenhaine erheben sich in jahrhundertealten Anwesen. In einem Bauerncafé wird Ihnen Kaffee und Kuchen serviert..

3. Tag

ca. 35 km

Von Quakenbrück ausgehend führt Sie die „Gartentour“ entlang schön angelegter Bauern- und Siedlungsgärten über Vehs in die Gemeinde Nortrup. Weiter geht es über Groß Mimmelage zurück nach Quakenbrück inkl. Kaffeetrinken.

4. Tag

ca. 35 km

Heute fahren Sie auf der „Ackerschnacker- Tour“. Der „Ackerschnacker“ ist ein lustiger
Zeitgenosse, der Ihnen auf dieser besonderen Tour an sieben „Schnackpunkten“ begegnet. An diesen fest installierten Hörstationen erfahren Sie einige „Dönkes“ über Land und Leute. In einem schönen Café wird Ihnen Kaffee und Kuchen serviert.

5. Tag

ca. 25 km

Zum Abschluss Ihrer Sterntouren fahren Sie auf der "Kunstroute" von Quakenbrück in
Richtung Menslage. Sehenswürdigkeiten: Atelier-Kunstbilder entlang der Streckenführung und typische Artländer Baukultur.