Rundum sorglos durch Holland

1. Tag

Individuelle Anreise nach Hebelermeer. Um 14.00 Uhr werden Sie von unserem Gästeführer begrüßt. Erste Radtour zum Kennenlernen rund um die Deutsch-Niederländische Grenze über Barger- Compascum. Kaffee und Kuchen genießen Sie im Eetcafé Holt´n Klaos. Bei einem Abendessen können Sie den Tag Revue passieren lassen. (ca. 25 km)

2. Tag

Radtour über Schöninghsdorf in die Kreisstadt Meppen inkl. kurzer Stadtführung und der Besichtigung historischer Gebäude. Nach einem Mittagsimbiss radeln Sie weiter zum Deutsch-Niederländischen Bienenzentrum mit Besichtigung des Insektenhotels auf einem umgebauten Wirtschaftshof. Auf einem Ziegenhof mit Käserei erwartet Sie eine Führung mit herzhaften Kostproben (ca. 55 km)

3. Tag

Die nächst geführte Radetappe verläuft auf holländischer Seite über Barger Compascuum, Emmer Compascuum,Nieuw Weerdinge nach Ter Apel. Zum Mittag haben Sie die Wahl zwischen echten Hölländischen Matjes oder Backfisch. Auf deutscher Seite radeln Sie über Rütenbrock und Fahndorf zurück zum Hotel. Unterwegs ist eine Kaffeepause geplant. (ca. 50 km)

4. Tag

In Begleitung Ihres Reiseleiters radeln Sie ganz entspannt nach Twist und besichtigen einen außergewöhnlichen Bauernhof mit Alpakas und Rindern. Im Melkhuisken können Sie regionstypische Lebensmittel erwerben. Interessant ist auch das Erdöl- und Erdgasmuseum. Dort erfahren Sie alles Wissenswerte über das schwarze Gold. Über Nieuw Schoonebeek und Weiteveen erreichen Sie Klazienaveen in Holland. Im Restaurant De Witte Olifant wird Ihnen Kaffee und Kuchen oder ein Imbiss serviert. (ca.55 km)  

5. Tag

Die letzte Radetappe führt Sie vorbei am Dankernsee in der Schifferstadt Haren. Dort haben Sie die Möglichkeit zur Besichtigung des "Emsland-Doms" oder des Schifffahrtsmuseums. Nach einem Mittagsimbiss radeln Sie schon wieder zurück zum Hotel. Gegen 15.00 Uhr erfolgt die individuelle Abreise. (ca. 35 km)