Hasetal Touristik GmbH - Pauschalkatalog Radurlaub 2023

Wanderungen auf dem Hünenweg

Rundum Sorglos Wandern von Osnabrück nach Meppen

Entdecken Sie den landschaftlich abwechslungsreichen Hünenweg in geselliger Runde und erkunden die Spuren der Vergangenheit. Tanken Sie Kraft in der ursprünglichen Natur und lassen Sie die Seele baumeln – es ist für alles gesorgt!

Weitere Informationen zum Hünenweg wie den Routenführer und GPS Tracks finden Sie unter www.huenenweg.com

Leistungen
  • 5 x Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels
  • 6 x geführte Tageswanderungen
  • 6 x Mittagsimbiss oder Lunchpaket inkl. Obst und Müsliriegel
  • 5 x Abendessen
  • 9 x Shuttleservice
  • 4 x Gepäcktransfer
  • Detaillierter Routenführer und weiteres Infomaterial
Extras
  • 6 x Einzelzimmerzuschlag: 125,00 €
  • Zusatzübernachtung im DZ: 50,00 €
  • Zusatzübernachtung im EZ: 75,00 €
Ihre Tour

1. Tag

Osnabrück - Rulle

Individuelle Anreise nach Osnabrück und Begrüßung durch Ihren Wanderführer. Ihre erste Gemeinsame Etappe starten Sie entlang des Haseufers und durchwandern das idyllische Nettetal mit seinen historischen Wassermühlen und den Oestringer Steinen. In Rulle, bekannt für die Wallfahrtskirche, kehren Sie im Hotel Lingemann ein (ca. 15 km).

Übernachtung / Frühstück / Abendessen im Hotel Lingemann.

 

2. Tag

Rulle - Bramsche:

Gut gestärkt wandern Sie durch Wiesen und Wälder entlang der östlichen Ausläufer des Wiehengebirges. Sie erreichen heute mit 148 m den höchsten Punkt des gesamten Fernwanderwegs – die Schleptruper Egge. Danach führt der Weg entlang des Mittellandkanals nach Bramsche. Nach einem kurzen Rücktransfer kehren Sie zurück zum Hotel Lingemann (19 km).

Übernachtung / Frühstück / Abendessen im Hotel Lingemann.

 

3. Tag

Bramsche - Ankum

Heute führt Sie die Wanderung durch den Höhenzug Gehn. Bei Ueffeln stoßen Sie auf einen beeindruckenden Steinbruch, dieser Teil des UNESCO Global Geoparks TERRA.vita gibt Einblicke in ehemalige Küstenregion. Zum Ende der Etappe erwartet Sie ein imposantes Großsteingrab im Ankumer Gersfeld bevor Sie zum See- und Sporthotel in Ankum ankommen (ca. 18 km).

Übernachtung / Frühstück / Abendessen im See- und Sporthotel Ankum.

4. Tag

Ankum - Berge:

Lassen Sie sich heute verzaubern durch den mystischen Charme des Waldes im Schutzgebiet Maiburg. Sie kreuzen Sagenumwobene Orte und entdecken Legenden über Hexen und Teufel. Das 53 Meter lange Restruper Hünengrab macht urgeschichte erlebbar. Nach einem kurzen Rücktransfer kehren Sie wieder im See- und Sporthotel ein (ca. 17 km).

Übernachtung / Frühstück / Abendessen im See- und Sporthotel Ankum.

5. Tag

Berge - Haselünne:

Am heutigen Tag führt Sie der Hünenweg durch den imposanten Börsteler Wald mit dem idyllischen Zisterzienserinnen-Kloster Stift Börstel. Danach wandelt sich das Landschaftsbild und führt Sie in das artenreiche Hahnenmoor, genießen Sie die überwältigende Weite! In Herzlake angkommen werden Sie weiter nach Haselünne befördert, wo Sie im Hotel „Haus am See" einchecken (ca. 20 km).

Übernachtung / Frühstück / Abendessen im Haus am See Haselünne.

6. Tag

Haselünne - Meppen:

Die letzte Etappe leitet Sie durch den urwüchsigen Wacholderhain in Haselünne bis Sie entlang des Haseufers auf eine urtümliche Auenlandschaft mit vielfältiger Flora und Fauna stoßen. Ein Aussichtsturm bietet atemberaubende Einblicke in das renaturierte Gebiet. Die Steilufer kurz vor Bokeloh bilden den krönenden Abschluss, bevor Sie sich von der Gruppe verabschieden.

 

Termine
  • 14.05.-19.05.2022
  • 18.06.-23.06.2022
  • 09.07.-14.07.2022
  • 10.09.-15.09.2022
  • 22.10.-27.10.2022
  • 05.11.-10.11.2022

Preis

ab 725,00 € pro Person