© Christoph Steinweg

Artland-Rad-Tour

Das Artland mit seinen prächtigen Fachwerkhöfen und der abwechslungsreichen Landschaft lässt sich am besten mir dem Rad entdecken. Die Artland-Rad-Tour hat kaum nennenswerte Anstiege und ist deshalb auch gut für Familien geeignet. Eine Pause bei Kaffee und Kuchen oder einem leckeren Eis macht die Tour erst perfekt. Hierzu finden sich viele Angebote entlang der Strecke.

Eine gute Beschilderung begleitet Sie in beiden Fahrtrichtungen auf Ihrer Tour – so können Sie sich ganz auf Landschaft und Kultur konzentrieren. Auf den nach hohen Qualitätsstandards ausgeschilderten Radverkehr-Leitsystemen weisen Ihnen sogenannte Richtungswegweiser mit Orts- und Kilometerangaben den Weg. Diese finden Sie an Kreuzungs- und Verknüpfungspunkten. Die Artland-Rad-Tour ist auf den Wegweisern mit ihrem Logo gekennzeichnet. Zwischenwegweiser geben Ihnen unterwegs Sicherheit und führen Sie von einem Kreuzungspunkt zum nächsten.

Entdecken Sie unsere Angebote auf der Artland-Rad-Tour. Radeln Sie auf einer 4-Tages-Tour gemütlich durch die Samtgemeinden Bersenbrück, Quakenbrück und Fürstenau. Wer es sportlicher mag radelt ausgehend von Ankum auf einer 3-tägigen Starnfahrt durch die Region.

Die Artland-Rad-Tour ist auch individuell als Cllubtour für eine Gruppe ab 8 Personen buchbar.