1 Quartier - 4 Himmelsrichtungen - 1000 Eindrücke

Sternfahrten im Hasetal

Keine Lust auf täglichen Hotelwechsel und Kofferpacken? Urlaub an einem Ort machen und trotzdem aktiv unterwegs sein? Das geht mit unseren Sternfahrten! Genießen Sie die Tage im ausgesuchten Hotel, Gasthof oder Ferienwohnung. Von hier aus radeln Sie täglich los und kehren nach einer gelungenen Radtour wieder in Ihr "Zuhause auf Zeit" zurück.

Sie entscheiden, ob Sie 3, 4 oder 5 Tage verreisen möchten. Dabei haben Sie die Auswahl: Möchten Sie das Oldenburger Münsterland, das Osnabrücker Land oder das Emsland erradeln? Die Tourenbeschreibungen zu den einzelnen Standorten finden Sie weiter unten auf der Seite.

Sternfahrten im Oldenburger Münsterland

ab / bis Essen (Oldenburg):

Vorbei an prächtigen Hofanlagen mit ortstypischen Fachwerkgiebeln und alten Anwesen. Entdekcen Sie die altbäuerliche Artländer Baukultur und lassen Sie sich an verschiedenen, fest installierten "Ackerschnacker-Stationen" Wissenswertes über Land und Leute erzählen. Im Frühjahr und im Herbst können Sie sich entlang der "Mundräuberroute" an der Blütenpracht oder den reifen Früchten erfreuen. Die täglichen Tagesetappen betragen zwischen 30 km und 60 km.

ab / bis Lindern / Lastrup:

Die ideale Tour für Naturliebhaber! Dabe haben Sie die Wahl: Übernachten Sie in Lindern oder Lastrup? Auf den verschiedenen Themenrouten radeln Sie vorbei an Wiesen und Feldern sowie durch malerische Dörfer. So ganz nebenbei bleiben Sie auch noch fit - auf der "Vitaltour" kommen Sie zum Barfußpark "Vitalstation Erde". Sie lernen auch unter anderem auf den verschiedenen Touren viel Wissenwertes über die Region kennen. Besuchen Sie z.B. das Museumsdorf in Cloppenburg mit Gebäuden aus dem 15. und 20. Jahrhundert. Die Länge der Touren liegt zwischen 35 km und 42 km.

ab / bis Löningen:

Jeden Tag eine andere Region! Radeln Sie entlang der Mittelradde und der Südradde, die beide Zuflüsse der Hase sind. Genießen Sie die Einmaligkeit der von den Flüssen geprägten Landschaft. Auf der "3-Länder-Tour" erradeln Sie das Osnabrücker Land, das Emsland sowie das Oldenburger Münsterland. Die täglichen Etappen betragen zwischen 20 km und 50 km.

Sternfahrten im Osnabrücker Land

ab / bis Quakenbrück:

Mitten im Herzen des Artlands, idyllisch gelegen zwischen urigen Artlandhöfen und knorrigen Eichen, liegt die Burgmannsstadt Quakenbrück. Entdecken Sie diese außergewöhnliche Tour auf Ihre eigene Art und Weise. Erfahren Sie "Dönkes" über Land und Leute, erleben Sie die Schönheit von Fluss und Landschaft und lassen Sie sich abends in unseren guten Mittelklassehotels verwöhnen. Die Tagesetappen betragen jeweils zwischen 20 km und 45 km.

ab / bis Fürstenau / Bippen:

Eine landschaftlich reizvolle Tour erwartet Sie ab Bippen oder Fürstenau. Vorbei an Wiesen, Höfen und Bauernschaften durchfahren Sie 5 idyllische Ortskerne mit deren Kirchtürmen. Ihren Weg kreuzen imposante Bauwerke und kulturgeschichtliche Sehenswürdigkeiten. Prächtige Fachwerkhöfe, historische Mühlen, sagenumwobene Hünen- und Kultsteine sowie lehrreiche Pfade bleiben bei dieser kulturellen Sternfahrt nicht unentdeckt. Täglich radeln Sie zwischen 25 km und 60 km.

ab / bis Bersenbrück / Ankum:

Umfahren Sie den schönen Alfsee, kehren Sie zum Kaffee und Kuchen ein ins Eisenbahnhotel und bestaunen Sie gepflegte Bauernhöfe mit ihren unterschiedlichen Fachwerkgiebeln. Mit etwas Steigungen, die sich aber gut bewältigen lassen, geht es nach Ankum. Hier sollten Sie unbedingt eine Pause beim Ankumer Dom einlegen. Historische Mühlen und alteingesessene Schlösser lassen keinen Wunsch offen. Die täglichen Radetappen betragen zwischen 20 km und 48 km.

ab / bis Bramsche:

Entdecken Sie die Vielfalt des Osnabrücker Landes in Bramsche und Umgebung. Radeln Sie gemütlich entlang der Felder und Wiesen, legen Sie einen Stopp im Tuchmachermuseum ein, entdecken Sie den Alfsee mit seinen vielfältigen Freizeitangebten und radeln Sie nach Kalkriese, wo Sie im Museum und im Park alles über die legendäre Varusschlacht erfahren können. Die Länge der Touren liegt zwischen 27 km und 50 km.   

 

 

Sternfahrten im Emsland

ab / bis Herzlake:

Erlebnisse, die man sich in einem Kurzurlaub wünscht: Das Naturschutzgebiet "Hahnenmoor" mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, Norddeutschlands zuschauerstärkste Waldbühne in Ahmsen sowie das 1246 gegründete Zisterzienserinnenkloster in Börstel. Ein Besuch in der Samtgemeinde Herzlake lohnt sich immer. Hier verbinden sich Natur, Geschichte und Kultur zu einem außerordentlich vielseitigen Erlebnisangebot. Gemütliche Cafés und Gaststätten laden zur Kurzweil ein, bevor es am frühen Abend zurück in eine unserer fahrradfreundlichen Unterkünfte geht. Bei den täglichen Radetappen legen Sie zwischen 25 km und 60 km zurück.

ab / bis Haselünne:

Alteingesessene Kornbrennereien, verschiedene Kunstobjekte und ein historischer Dampfzug - all dies erwartet Sie in der Korn- und Hansestadt Haselünne. Mit ihrem bekannten Wacholderhain freuen sich die herzlichen Gastgeber bereits auf Ihren Besuch. Auf den täglichen Etappen zwischen 25 km und 62 km werden Sie an allen Tagen kulinarisch verwöhnt.

ab / bis Meppen:

Erkunden Sie das Emsland vom Fahrrad aus und entdecken Sie die Schönheiten dieser Region. Unterwegs begegnen Ihnen immer wieder historische Highlights, wie das Jagdschloss Clemenswerth in Sögel, die restaurierte Wind- und Wassermühle in Hüven oder das Freilicht- und Heimatmuseum in Haselünne. Neben den Besichtigungen kehren Sie täglich in ausgewählte Lokale ein und stärken sich beim Mittagessen oder Kaffee und Kuchen. Auf den täglichen Touren radeln Sie zwischen 25 km und 69 km.